Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


About Me
Recent Entries
Dies und das aus meinem Leben

Auf die richtige Größe kommt es an


Dass Männer in Bezug auf ihr bestes Stück eitel sind, ist wohl kein Geheimnis. Allerdings neigen sie dazu, bei Kondomen, die falsche Größe zu kaufen. Ob es Selbstüberschätzung oder Wunschdenken ist, lässt sich dabei schlecht sagen. US-Wissenschaftler haben jedoch vorgeschlagen, auf Kondompackungen nur noch den Vermerk large (groß) oder extra large (extra groß) zu machen.


 

Das Problem mit der falschen Kondomgröße ist einfach, dass die Kondome rutschen oder reißen können. In der Folge sinkt beim Mann das Lustempfinden. Rutscht das Kondom ab oder reißt ganz und gar, steht nicht nur eine mögliche Schwangerschaft im Raum, sondern das Risiko, Geschlechtserkrankungen zu übertragen, steigt.

 

Grundlage für die Diskussion ist eine Studie aus Amerika. Dabei wurden über 400 Männer im Alter von 18 bis 67 Jahre befragt. Sie hatten bis zu einem viertel Jahr vor der Befragung Kondome benutzt und angegeben, dass diese nicht richtig passten. Aufgrund der Antworten schlossen die Forscher darauf, dass die Kondome zu groß gekauft wurden. Die Studie hat jedoch auch einen Schwachpunkt. Die Studienteilnehmer wurden durch Zeitungsartikel und Werbeanzeigen angesprochen. Eine zufällige Befragung hätte eventuell ein anderes Ergebnis mit sich gebracht.

 

Es gibt jedoch eine fatale Entwicklung. Da ist man sich einig. Bei vielen Männern gelten Kondome als lustmindernd und werden deshalb gemieden. Das birgt große Risiken. Kondome sollen schließlich nicht nur Schwangerschaften vermeiden, sondern eine Ansteckung mit HIV oder Hepatitis verhindern. Männer, die Kondome vermeiden wollen, gehen beim Sex also mitunter unkalkulierbare Risiken ein.

 

Die Forscher fordern nun, nicht nur die Männern, sondern auch die Kondomhersteller in die Pflicht zu nehmen. Da es unter Männern Penisneid gibt, sind Bezeichnungen wie groß, mittel und extra klein hier völlig fehl am Platz. Der Vorschlag der Forscher geht dahin, kleine Kondome mit der Bezeichnung „large“ und mittlere mit der Bezeichnung „extra large“ zu versehen. Auf diese Weise hofft man, das Russisch Roulette beim Sex verhindern zu können. Zugleich sollte jedoch auch eine bessere Aufklärung über die Folgen ungeschützten Geschlechtsverkehres erfolgen. Nur aufgeklärte Männer sind dazu bereit, einmal öfter über Vorurteile und die damit verbundenen Risiken nachzudenken.

Happy Birthday ! - der SPAM wird 30


Jetzt habe ich ihn doch glatt um einen Tag verpasst, den Geburtstag des mittlerweile größten Übels der Menschheit - Spam! Gestern vor 30 Jahren, also 15 Jahre bevor man sich dafür einen Namen ausgedacht hat, ist es geschehen. Gary Thuerk verschickte am 3. Mai 1978 den ersten Spam an 400 ans Arpnet - quasi dem Vorläufer des Internets -  angeschlossene Benutzer. Wer hätte gedacht, dass sich daraus mal eine Multi-Millionen-Dollar-Industrie entwickeln wird, die jedes Jahr einen Multi-Milliarden-Dollar-Schaden verursacht.

Very easy ...


Ja, einfach geht das wirklich mit der Blogeröffnung. Ich hätte mir gewünscht, dass man nicht so viele Pflichteingaben machen muss und eine etwas größere Vorschau der Designs wäre auch nicht schlecht gewesen ... aber gut, ich will ja nicht meckern - kostet ja schließlich nix und Werbung ist auch nicht drin. Das war mir wichtig! Und die Template-Dinger kann man irgendwie auch anpassen ... obwohl ... das werd ich wohl eher weniger brauchen.

 

very.simpleblog ... ist doch lustig, oder? Bin halt very einfach gestrickt. Viele halten das ja für einen Makel. Mir macht das nix aus - das Leben an sich ist schließlich kompliziert genug und da muss ich nicht auch noch mitmischen.




hosted by simpleblog.org